Raphael Thelen

Reporter, Autor und Speaker zum Thema Klimakrise

Buchneuerscheinung

Eine Reise von Südafrika bis in die Arktis, 20.000 Kilometer über Land, quer durch alle Klimazonen, um herauszufinden: Was können wir tun angesichts der Klimakrise?


»Ein sehr ehrliches Buch und dennoch ermutigend. Klimakrise zum anfassen.«
- Luisa Neubauer 

Klimareportagen

Apokalypse jetzt

Dürre, Stürme, Überschwemmungen. In der marokkanischen Oasenstadt M’Hamid El Ghizlane lässt sich schon jetzt beobachten, was dem gesamten Mittelmeerraum durch die Erderwärmung droht. Doch ein Bewohner stemmt sich gegen den Niedergang.

Erschienen im SPIEGEL


Saubere Zukunft

Eine kleine Stadt nördlich von Helsinki will bis 2035 klimaneutral werden. Sie dient als Vorbild in einem Land, das im Kampf gegen den Klimawandel zum Vorreiter werden will.

Erschienen im SPIEGEL


Bedrohung aus dem Eis

Die Arktis erwärmt sich schneller als jede andere Region der Welt. In ihren Böden lauert eine Gefahr, die das globale Klima zum Kippen bringen kann. Auf Spitzbergen lässt sich erleben, was das für den Menschen bedeutet.


Erschienen im SPIEGEL

»Raphael Thelen recherchiert an den Bruchstellen der Welt, da wo die Konturen am schärfsten zutage treten. Als engagierter Beobachter beschreibt er Verhältnisse nicht nur; er hofft sie zu verändern.« 



Essays zur Klimakatastrophe

Verdammt, die Welt geht wirklich unter

Zecken breiten sich aus, Wälder verbrennen, Zehntausende Menschen sterben jährlich an der Hitze – die Klimakrise wird Deutschland verwüsten. Und das nicht erst 2100.

Essay erschienen auf T-Online


Plötzlich so nah

 Umweltkatastrophen trafen lange vor allem den Globalen Süden. Nun sind unsere Häuser und Familien bedroht. Werden wir endlich aktiv im Kampf gegen den Klimawandel?

Erschienen auf Zeit Online


Investigativrecherchen

Lassen Kapitäne Flüchtlinge absichtlich ertrinken?

Im Mittelmeer häufen sich verdächtige Vorfälle, sagen Hilfsorganisationen. Wird Schiffbrüchigen die Rettung verweigert?

Erschienen im SPIEGEL


Melonen ernten bei 45 Grad

Der wahre Preis von Biogemüse: Die Realität auf einer spanischen Ökofarm widerspricht dem PR-Bild von Mensch und Natur.

Erschienen in der ZEIT


Hier scheitert Europa

Mehr als 5000 Menschen harren aus im Flüchtlingslager Moria auf Lesbos. Einige von ihnen glauben, die schlimmen Zustände seien politisch gewollt. Das nehmen sie nicht länger hin.
Erschienen in der ZEIT


Auszeichnungen

2018: Medium Magazin – Beste 30 unter 30 
2020: Shortlist Georg von Holtzbrinck Preis für Wissenschaftsjournalismus 
2021: Deutscher Podcast Preis als Mitglied der Redaktion für den Podcast "1,5 Grad – der Klima-Podcast mit Luisa Neubauer"

Reportage-Roadtrips